Überblick

Weitwanderweg

Durch’s Lausitzer Gebirge – Tag 2

Es regnet die ganze Nacht. Immer wieder schrecken wir durch taghelle Blitze auf, nur um vom leisen Trommeln des Regens auf dem Dach wieder müde und schläfrig zu werden. Eine unruhige Nacht. Am nächsten Morgen hat das Wetter sich beruhigt, aber die Wolken hängen tief und grau über der feuchten Erde. Wie gerädert quälen wir uns aus den Betten, nur um nach einem zünftigen Frühstück – komplett Böhmisch: Leberwurst auf Hörnchen — den zweiten Tag unserer Wanderung durchs Lausitzer Gebirge in Angriff zu nehmen. Die mittlerweile getrocknete Regenkleidung benötigen wir zwar nicht, aber einladendes Wanderwetter sieht irgendwie anders aus.

Weiterlesen ⟶

Durch’s Lausitzer Gebirge – Tag 1

Es ist Sommer. Hochsommer sogar. Die Sonne scheint seit Tagen, die Temperaturen befinden sich jenseits der 25 Grad und die Schwimmbäder haben Saison. Beste Vorraussetzungen also, mal wieder den Rucksack zu schnüren und altbekannte Pfade zu verlassen, mich auf unbekannte Wege zu begeben. Doch das soll nicht der einzige Grund zur Freude sein. Nein! Denn wie beim Durchqueren der Böhmischen Schweiz wird mich mein Bruder begleiten, werden wir gemeinsam Baum und Fels, Wind und Wetter, kurz allen Unwägbarkeiten trotzen. Darauf freue ich mich schon lange: fünf Tage sind geplant, in denen wir das Lausitzer Gebirge von Zittau bis nach Sebnitz durchqueren wollen. 96 Kilometer, unzählige Gipfel und sicher auch die ein oder andere Blase am Fuß. Fertig? Na, dann kann’s ja losgehen.

Weiterlesen ⟶

Ich bin dann mal wieder da – #Jakobsweg

Was soll ich sagen. Ich bin wieder zu Hause. Irgendwie. Halbwegs zumindest. Die andere Hälfte streift noch durch die Meseta oder beschaut sich eine der vielen kleinen Kirchen, dies- und jenseits des Weges, atmet die Spiritualität des Ganzen oder baumelt irgendwo im Nirgendwo.

Weiterlesen ⟶

Santiago de Compostela auf dem Jakobsweg

Endlich! Das Ziel. Santiago de Compostela. Gefühlt aus allen Richtungen strömen die Pilger in die seit Wochen heiß ersehnte und damit erlösende Stadt. Doch bevor ich mich an der Ausgabestelle der Pilgerurkunde anstellen kann heißt es noch ein letztes Mal ein paar Kilometer pilgern.

Weiterlesen ⟶

Auf dem spanischen Jakobsweg – Zubiri

Nach St.-Jean-Pied-de-Port und Roncesvalles führt der Weg weiter nach Zubiri, einem kleinen verschlafenen Weiler inmitten der Pyrenäen. Mehr als die Namensbedeutung – auf baskisch „Dorf an der Brücke“ – ist auch heute nicht vorzufinden. (23km)

Weiterlesen ⟶

Nicht autorisierte Nutzung von jeglichen Inhalten (Text & Bild) oder von Teilen der Inhalte ist ohne eine schriftliche Zustimmung des Autors oder einem rechtlichen Vertreter der Webseite nicht gestattet. Auszüge können hingegen genutzt werden, jedoch nur mit einer eindeutigen Nennung der Quelle. Diese muss folgendermaßen stattfinden: Nennung des Autors, der Website inklusive einem Link zum Original-Artikel.

Suche
Newsletter abonnieren

Partner & Unterstützer:

Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Bloggerei.de Globetrotter Partner TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste TrustYourTrip Deine Plattform für Reiseinspiration Blogger Kodex Blogger Kodex
2019_tB_Logo_backpack_black

Diese Webseite verwendet Cookies. Für eine uneingeschränkte Nutzung dieser Webseite werden Cookies benötigt. Einige davon erfordern eine ausdrückliche Zustimmung. Bitte akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können.

 

Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie im Bereich der Datenschutzerklärung.

2019_tB_Logo_backpack_black

Kein Abenteuer mehr verpassen!

Melde Dich für unseren Newsletter an und erfahre vor allen anderen von bevorstehenden Veröffentlichungen, Neuigkeiten und exklusiven Gewinnspielen. Unregelmäßig versandt landen die Infos zukünftig auch in Deinem Posteingang.

190425_tB_Titelseite