Überblick

Wandern

Der höchste Berg des Bayerischen Walds heißt Großer Arber und ist gut 1.455 Meter hoch. Vom gleichnamigen See aus startet eine Rundwanderung, die tolle Aussichten bietet und mit knapp 600 Metern allein im Aufstieg auch recht anspruchsvoll ist. Ein Wanderbericht.
AnzeigeWild, unberührt und geheimnisvoll – so wird der Nationalpark Val Grande seit seiner Gründung 1992 zurecht beschrieben. Als "letztes Paradies" sollte man unbedingt einen Abstecher in seine tiefen Wälder und auf die schroffen, felsigen Berge wagen. Ein Wanderbericht.
AnzeigeWanderung vom Gipfel des Mont‘Orfano bis in das beschauliche Mergozzo, einem kleinen Städtchen am gleichnamigen See. Entdeckungen zu Fuß rund um den Lago Maggiore.
AnzeigeDer Nationalpark Hunsrück-Hochwald ist nicht nur das jüngste Schutzgebiet Deutschlands sondern auch einzigartiges Wandergebiet. Obwohl nur 10.000 Hektar groß bietet er dennoch jede Menge abwechslungsreiche Touren und beheimatet ganz nebenbei den höchsten Berg von Rheinland-Pfalz. Tipps & Infos zum Wandern im Hunsrück-Hochwald.

Nicht autorisierte Nutzung von jeglichen Inhalten (Text & Bild) oder von Teilen der Inhalte ist ohne eine schriftliche Zustimmung des Autors oder einem rechtlichen Vertreter der Webseite nicht gestattet. Auszüge können hingegen genutzt werden, jedoch nur mit einer eindeutigen Nennung der Quelle. Diese muss folgendermaßen stattfinden: Nennung des Autors, der Website inklusive einem Link zum Original-Artikel.

Suche
Newsletter abonnieren

Partner & Unterstützer:

Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Bloggerei.de Globetrotter Partner TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste TrustYourTrip Deine Plattform für Reiseinspiration Blogger Kodex Blogger Kodex
2019_tB_Logo_backpack_black

Kein Abenteuer mehr verpassen!

Melde Dich für unseren Newsletter an und erfahre vor allen anderen von bevorstehenden Veröffentlichungen, Neuigkeiten und exklusiven Gewinnspielen. Unregelmäßig versandt landen die Infos zukünftig auch in Deinem Posteingang.

190425_tB_Titelseite