Jakobsweg: Von Wolmirstedt nach Magdeburg

Überraschendes tut sich auf in Wolmirstedt. Die Kirche St. Katharina, im Jahre 1877 nach Entwürfen des Kreisbaumeisters Schmidt im Stil der Neugotik gebaut, wurde in Zeiten des real existierenden Sozialismus‘ eine besondere Fürsorge zu Teil. Erwartet man beim Betreten der heiligen Gemäuer im Schiff der Kirche zu stehen, wird man hier auf ganzer Linie enttäuscht. […]

80km deutsche Geschichte (3|3)

Zurück an die Elbe und weiter den dritten Tag in Folge auf dem mittelalterlichen Jakobsweg erreiche ich nach wenigen Kilometern das kleine Städtchen Arneburg. Das sagte mir bisher so rein gar nichts und wer nicht aus Versehen hier mal vorbei kommt, dem wird es ebenfalls nichts sagen. Aber ich war hier und kann berichten, dass […]

Werben(Elbe) und die Basilika St. Johannis

Einst Pilgerziel, einer der wichtigsten strategischen Orte direkt an der Elbe, gefeierte Stadt und heute… die wahrscheinlich kleinste Stadt der Welt. Wohlgemerkt mit Stadtrecht! Beherbergte die Stadt Werben im Mittelalter mehrere Tausend Einwohner, nahm die Zahl im vergangenen Jahrhundert rapide ab. Heute sind es noch geschätzte 900. Leer stehende Bruchbuden, zum Teil einsturzgefährdet, neben liebevoll […]

80km deutsche Geschichte (1|3)

Kelten, Slawen, Schweden und mittendrin die Preußen. Wer auf deutschen Wanderpfaden unterwegs ist, wandert auch immer durch einen Teil nordeuropäischer Geschichte. So auch diesmal, als es mich erneut in die Prignitz verschlägt, um weiter in die Legenden und Mythen der brandenburgischen Region einzutauchen. Die Reise führt mich diesmal von Bad Wilsnack nach Tangermünde, immer entlang […]

Zum Kloster Chorin

Auch im Winter ist das Brandenburger Gebiet „Schorfheide-Chorin“ ideal fürs Wandern geeignet. Gerade die Tour zum Kloster Chorin ist dabei ganz besonders.