Est2007

Hiking & Travel
Wanderlust

Mit Rucksack, aber auch mal ohne. Mal in die Berge, mal an den Strand – Abenteuer gibt es an jeder Ecke. Aber immer nur mit offenen Augen.

Aktuell im Blog:

Arrow_Indian
AnzeigeAuf dem WaiWi, einem Weitwanderweg in den Kitzbüheler Alpen, gelangt man von Waidring im Norden bis hinauf zum Wildseeloder im Süden – immer entlang des Pillerseetals. Dabei sind knapp 3.700 Höhenmeter zu überwinden und 50 Kilometer zurückzulegen. In drei recht unterschiedliche Tagesetappen gegliedert lässt der Weg sicher jedes Wanderherz höher schlagen.
AnzeigeDie dritte Etappe des WaiWi führt vom Wildseeloder zurück ins Tal nach Fieberbrunn. Dabei wähle ich jedoch eine Alternative, die mich an der Gebrakapelle vorbei in den Pletzergraben führt. Ein Wanderbericht.
AnzeigeDie zweite Etappe des WaiWi hat es ganz schön in sich. Um am Ende auf dem Gipfel des Wildseeloder zu stehen, müssen vorher jede Menge Höhenmeter überwunden werden. In Summe sogar 2.400 auf und ab! Ein Wanderbericht.
AnzeigeVon Waidring über die Buchensteinwand und den Wildseeloder bis nach Fieberbrunn sind es knapp 50 Kilometer: Der WaiWi, der vermutlich kürzeste Weitwanderweg Tirols, verbindet all diese Orte und Berge entlang des Pillersee zu einem beeindruckenden Erlebnis. Auf der ersten Etappe von Waidring nach St. Jakob in Haus geht es noch recht gemütlich zu. Ein Wanderbericht.
Der Pacific Crest Trail ist einer der längsten Weitwanderwege der Welt. Und einer der schwierigsten. Auf seinem 4.265 Kilometer langem Weg gilt es weit über 128.000 Höhenmeter und extreme Temperaturunterschiede zu meistern. Einer der den kompletten PCT allein gewandert ist, ist der Niederländer Tim Voors. Seine beeindruckende Geschichte ist nun als Buch erschienen.
Ein Besuch Berlins beinhaltet meist touristische Standards wie Brandenburger Tor, Kurfürstendamm oder Fernsehturm. Doch die Stadt hat mehr zu bieten. Nicht umsonst ist sie bei aller Partykultur gleichzeitig eine der grünsten Metropolen der Welt. Die Autorinnen Anke Sademann und Susanne Kilimann stellen in ihrem handlichen Taschenbuch über 60 dieser naturnahen Oasen im Großraum Berlins vor.
Das Gehen ist das erste was ein Mensch unter vielen Fehlschlägen lernt und nie wieder vergisst. Gerade weil unsere Generation zur Zeit im Begriff ist, sich von dieser Fessel zu lösen, scheint es umso wichtiger, alles bereits gesagte und gedachte zu diesem Thema einmal zusammenzutragen. Kagge tut das in seinem neuen Buch auf sehr abwechslungsreiche und unterhaltsame Weise. Eine Buchvorstellung.
Vom Dürrensee aus führt ein Wanderweg auf den Doppelgipfel des Monte Piana/Monte Piano und damit direkt ins hart umkämpfte Herz des Ersten Weltkriegs in den Dolomiten. Das Freilichtmuseum auf seinem Plateau weiß von Schicksalen und bitterer Kälte zu berichten.
Es gibt viele markante Berge, die man sofort mit den Alpen in Verbindung bringt. Ähnlich dem Matterhorn hat bei den Drei Zinnen ein jeder sofort ihr Bild vor Augen. Eine kurzweilige Wanderung führt einmal um sie herum und darf bei keinem Besuch der Dolomiten fehlen.

Immer aktuell sein.

Stets als Erster dabei sein, wenn es Neuigkeiten, Tipps und Gewinnspiele gibt. Mit dem Newsletter erhältst du in unregelmäßigen Abständen aktuelle Informationen, noch bevor sie im Blog veröffentlicht werden.

* Pflichtfeld. Dabei werden deine Daten geheim gehalten.
Für weitere Informationen lies bitte die Datenschutzerklärung.

Schwerpunkt Thema

Sommerzeit

Die Tage sind lang, die Nächte kurz. Während die Temperaturen in dieser Jahreszeit schonmal über 30 Grad klettern können, bieten verschiedenste Wanderungen zumindest etwas Abkühlung an Flüssen oder Tälern. Ein wenig Inspiration gibt es hier:

Crossed_Arrows
Kalabrien bildet den Spann. Sozusagen. Denn am untersten Zipfel Italiens, kurz vor Sizilien gibt es jede Menge zu entdecken. Vor allem Geschichte. Und Sonne. Und Strände. Und Berge. Und… jede Menge mehr. Eine Reise in die Vergangenheit.
AnzeigeWild, unberührt und geheimnisvoll – so wird der Nationalpark Val Grande seit seiner Gründung 1992 zurecht beschrieben. Als "letztes Paradies" sollte man unbedingt einen Abstecher in seine tiefen Wälder und auf die schroffen, felsigen Berge wagen. Ein Wanderbericht.
Trees

Gut gerüstet ist halb gewandert

Wer sich ausführlich mit dem Thema Wandern beschäftigt, kommt spätestens bei der Frage nach der richtigen Ausrüstung ins Stolpern. Ein Sammelsurium an Tipps und Infos.

Stichwort Lesen

Lese- & Buchtipps

In der Heimlichkeit eines Abends, jenseits des herbstlichen Trubels, bis tief in die Nacht – das ist Lesezeit. Für mich Anlass, mal wieder ein gutes Buch in die Hand zu nehmen. Ein Glas’l Wein, eine Insel voller Licht und schon taucht man ab in literarische Abenteuer fern des Alltags.

Crossed_Arrows
Der Pacific Crest Trail ist einer der längsten Weitwanderwege der Welt. Und einer der schwierigsten. Auf seinem 4.265 Kilometer langem Weg gilt es weit über 128.000 Höhenmeter und extreme Temperaturunterschiede zu meistern. Einer der den kompletten PCT allein gewandert ist, ist der Niederländer Tim Voors. Seine beeindruckende Geschichte ist nun als Buch erschienen.
Konventionelle Wanderwege können zuweilen, sagen wir: herkömmlich, manchmal sogar auch etwas eintönig sein. Nicht so die in dem neuen Buch aus dem Gestalten Verlag vorgestellten. Darin erkundet Cam Honan, selbsternannter „Long Distance Champion“ mit über 96.000 Kilometern unter den Füßen und Mitautor des fulminanten „Wanderlust“, einzigartige und aufregende Wanderwege und -gebiete, die in wirklich jedem das Fernweh entfachen.
Ein Besuch Berlins beinhaltet meist touristische Standards wie Brandenburger Tor, Kurfürstendamm oder Fernsehturm. Doch die Stadt hat mehr zu bieten. Nicht umsonst ist sie bei aller Partykultur gleichzeitig eine der grünsten Metropolen der Welt. Die Autorinnen Anke Sademann und Susanne Kilimann stellen in ihrem handlichen Taschenbuch über 60 dieser naturnahen Oasen im Großraum Berlins vor.
Gibt es eigentlich eine Altersgrenze fürs Backpacking? Verändert ständige Erreichbarkeit und überall verfügbares Internet unser Verständnis vom Reisen mit dem Rucksack, dem Backpack? Antworten gibt das äußerst kurzweilige Buch „Comeback mit Backpack“ von Gitti Müller, welches bei Malik erschienen ist.
2019_tB_Logo_backpack_black

Kein Abenteuer mehr verpassen!

Melde Dich für unseren Newsletter an und erfahre vor allen anderen von bevorstehenden Veröffentlichungen, Neuigkeiten und exklusiven Gewinnspielen. Unregelmäßig versandt landen die Infos zukünftig auch in Deinem Posteingang.

190425_tB_Titelseite