Kategorie: Thüringer Wald

Zur Burgruine Schaumburg

Hossa, heute wird’s geschichtlich. Denn das heutige Wanderziel ist eng verknüpft mit dem namengebenden Adelsgeschlecht. Die Schaumburg, ursprünglich zwar benannt nach dem Berg, auf dem sie stand – dem „Schauenden Berg“ – gehörte aber bereits 1180 in ihrer urkundlichen Ersterwähnung dem Geschlecht der Schaumberger, einer im thüringisch-fränkischen Raum sehr bedeutenden Familie. Doch dazu später mehr. Denn erst einmal müssen wir uns ja auf den Weg machen.

Weiterlesen ⟶
Die Wartburg

Auf dem Rennsteig – Tag 5

Auf dem letzten Tag meiner Wanderung entlang des Rennsteigs im Thüringer Wald führt mich die heutige Etappe bis nach Eisenach, hinauf auf die Wartburg und letztlich ins Herz Luthers. Denn in dem mittelalterlichen Gemäuer wurde Großes von ihm vollbracht.

Weiterlesen ⟶
Durch die Wälder

Auf dem Rennsteig – Tag 3

Die dritte Etappe wird für mich eher keine sein, die ich tatsächlich laufen werde. Die Knie schmerzen dramatisch. Dennoch sollte ein Besuch des Rennsteiggartens möglich sein, während meine Wanderbegleitung die gesamten 26 Kilometer alleine rockt.

Weiterlesen ⟶
HDR-Rennsteig

Auf dem Rennsteig – Tag 2

Auch die zweite Etappe meiner Wanderung auf dem Rennsteig verspricht Abwechslung und Natur pur. Als Kammweg streift er die Ortschaften nur zaghaft, verläuft zumeist auf Wald- und Feldwegen. Wenn da nur nicht die Knieschmerzen wären…

Weiterlesen ⟶
Das Grüne Band und der Rennsteig

Auf dem Rennsteig – Tag 1

Mit einer Gesamtlänge von ca. 170 Kilometern zählt der Kammweg des Thüringer Walds, der Rennsteig, zu den längsten Fernwanderwegen im ehemaligen Osten. Höchste Zeit also, diesem Weg mal einen Besuch abzustatten. Und dann kam doch alles anders als geplant…

Weiterlesen ⟶