Alte Handelswege – Wanderung durch den südlichen Spessart, Teil 4

Weite Wiesen bei Eschau unterbrechen die dichten Wälder des Spessarts.

Der Weg quer durch den Spessart war müßig und anstrengend. Heute dagegen lässt es sich sehr gut auf seinen Pfaden wandern. Am letzten Tag unserer Wanderung quer durch den Spessart folgen wir größtenteils dem Eselsweg und damit erneut ein Stück europäischer Geschichte…

Auf die Geißhöhe – Wanderung durch den südlichen Spessart, Teil 3

Schattenspender und Rastort in einem: kleine Kapellen am Wegesrand gibt es häufig.

Die Sagenwelt des Spessarts ist unheimlich und undurchdringlich. Genau wie seine Wälder. Ob das eine das andere bedingt oder umgekehrt, werde ich wohl nie wirklich herausbekommen. Sehr wohl aber, was die Bewohner seit Generationen bewegt und umtreibt…

Schloss Mespelbrunn und Umgebung – Wanderung durch den südlichen Spessart, Teil 2

Blick von der Gruftkapelle auf Mespelbrunn

Räuber hatten zu Zeiten der Grafschaften und Kaiser Hochkonjunktur im Spessart. Mussten doch wertvolle Güter und Rohstoffe von Nord nach Süd durch seine Wälder transportiert werden. Da auch wir immer auf der Suche nach geschichtlichen Hintergründen sind, schnüren mein Bruder und ich erneut den Rucksack…

Vom Schneewittchen aus Lohr – Wanderung durch den südlichen Spessart, Teil 1

Durch den Süden des Spessarts wandert es sich gemütlich im Schatten der Bäume

Der Spessart meiner Kindheit war mir lediglich durchs Fernsehen bekannt. Von meinem Bruder begleitet erforschen wir den südlichen Teil des Gebiets, das noch in Kindheitstagen unerreichbar schien…